2008-06-11

Coldplays Album “Viva la Vida” ab 13. Juni am Start

Am 28.04.2008 ging ein riesen Tumult durch die Web 2.0-Musiklandschaft, denn Coldplay, Großbritanniens Vorzeigerockgruppe, gab kostenlos eine seiner ersten Singles des neuen Albums “Viva la Vida” heraus. Über die offizielle Webseite konnte sich jeder Interessierte nun über ein Formular das Lied herunterladen und anhören. Coldplays PR-Kampagne ging auf, so dass es durch den riesen Anlauf gar zu technischen Problemen beim Herunterladen von “Violett Hill” kam.

Nun kommt diese Woche endlich Coldplays komplettes Album auf dem Markt. Heute können sich Musikfans in Japan auf den Verkaufsstart freuen. Im Laufe der nächsten Woche wird es auch in anderen Ländern erhältlich sein. Markteinführung in Deutschland ist der 13. Juni 2008. Wer auf den Verkauf nicht warten kann, der kann schon jetzt das ganze Album auf Coldplays Myspace-Seite kostenlos vorab anhören.

Einen ganz besonderen Gag haben sich die vier Briten auf der Videoplattform Youtube einfallen lassen. Dort veröffentlichten sie ein Remake ihres offiziellen Videos zur Single “Violett Hill”. Dies zeigt bekannte Politiker aus der vergangenen und jetzigen politischen Nachrichtenwelt, sowie Islamisten, die zum Takt des Liedes ihren letzten Tanz abgeben, mit Säbeln rasseln oder Raketen verschiessen. So politisch und provokant war Coldplay noch nie! Und deshalb nun das angesprochene Video zum Nachdenken, Lachen und Mittanzen…